Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Just a Site. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 3. November 2004, 16:04

Fragen & Hilfe

Wie kann man die automatische Passwortspeicherung wieder aktivieren kann?
Geh auf IE, Internetoptionen, Inhalte, Autovervollständigung! Da kannst du alles mögliche auswählen und da gibts auch "Nachfragen, ob Kennwörter gespeichert werden sollen".



Wie kann ich das umstellen, dass Bilder so skaliert werden, dass ich sie im IE immer ganz sehe, statt dass sie die Originalgröße haben?
Geh auf IE, Extras, Interneteinstellungen, Erweitert! Da gibts irgendwo einen Multimediabereich, wo es eine Checkbox geben müsste "Automatische Bildgrößenanpassung aktivieren".



Wie kann ich im IE die zuvor eingegebenen Sachen in verschiedenen Eingabefeldern wieder löschen?
Geh auf IE, Internetoptionen, Inhalte, Autovervollständigung! Dort im Menü gibts den Button "Formulare und Kennwörter löschen".



Ich möchte CS 1.6 im Netz spielen, aber da kommt immer "LAN servers are restricted to lokal clients (class c)"!?
Bis 1.5 lief das alles noch über sogenannte WON-Server, aber seit 1.6 läuft CS über Steam (sowie auch CSS und HL2). Da die 'Netzwerkversion' von CS 1.6, die wir über LAN spielen aber eine gecrackte is, funktioniert das nich über Inet. Du bräuchtest Steam und müsstest dort CS 1.6 downloaden und mit einem original CD-Key registrieren.
Oder spiel CS 1.5 - das kann man auch ohne Key spielen...



Weiß jemand, welcher Browser besser ist (Mozilla, Firefox oder der normale Internet Explorer)?
Nicht eindeutig zu beantworten. <a href="http://forum.justasite.de/thread.php?threadid=160">Hier</a> und <a href="http://forum.justasite.de/thread.php?threadid=239">hier</a> schauen!



Hab einen Virus auf dem PC, der bereits alle Laufwerke lahm gelegt hat! Was soll ich tun?
Erstmal <a href="http://www.free-av.de/">Anti Vir</a> herunterladen, aufspielen und durchlaufen lassen. Ist kostenlos und sind nur 4 MB.



Kennt jemand ein einfach zu bedienendes und kostenloses Videobearbeitungsprogramm? Muss nur Videos schneiden und Musik hinterlegen können.
Bei Windows XP ist doch auch schon ein Videobearbeitungsprogramm dabei, "Movie Maker" oder so. Das sollte eigentlich diese grundlegenden Sachen beherrschen.



Was heißt BULK, OEM, BOXED und RETAIL?
RETAIL heißt mit allem Zubehör (bei Grafikkarte etwa Kabel, Adapter, Spiele...)
BULK heißt ohne Zubehör, also nur die Graka.
BOXED ist bei CPUs und heißt mit Kühler (TRAY wäre nur die CPU).
OEM-Software (auch BULK genannt) ist z.B. ein Betriebssystem, dass für Hersteller von Komplett-PCs gedacht ist. Hat dann keine 'ordentliche' Verpackung (Handbuch aber normalerweise schon). Die Versionen sind manchmal eingeschränkt, dass der Support über den Händler läuft. Vorteil ist, dass die Software billiger ist. Windows kostet in sonner Version nur die Hälfte, ist aber gleich viel wert. Sonst gibts meist noch Brennsoftware oder DVD-Player als OEM-Versionen, also Sachen die man auch in Komplett-PCs findet.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »düvel« (27. Juni 2005, 00:50)


2

Dienstag, 21. Dezember 2004, 19:07

Hab irgendwie das Problem das beim spielen meine Soundkarte dan Geist aufgibt, is tierisch nervig aber sobald man den Treiber neu installiert funktioniert die wieder ein zwei Tage und dann ist wieder Sound weg??? Hängt das evt. mit SP2 zusammen (Service Pack 2)???????????????????
:wacko: :huh:

3

Donnerstag, 17. Februar 2005, 15:46

Neue Frage: Wo bekomme ich ein übertaktungs Tool für alte Grafikkarten her????

4

Donnerstag, 17. Februar 2005, 15:54

was heißt denn alte grafikkarten?
die kann man doch eh nicht soweit übertakten.
viele hersteller haben auch eigene programme dafür.
also vllt. bei der graka dabei?
beim treiber oder so?

5

Donnerstag, 17. Februar 2005, 16:05

Hm...ich sage mal einfach: Besser neue kaufen, als sich die Mühe machen, die sowieso nicht sooo viel bringt...
Aber wo es son Tool gibt, weiß ich auch nicht.

Frag doch mal im Forum von <a href="http://www.chip.de">www.chip.de</a> oder so...
Bad spellers of the world - UNTIE!

6

Donnerstag, 17. Februar 2005, 16:15

Danke aber der Rechner ist so alt, die graka steckt auf PCI Steckpatz, aber danke trotzdem!

7

Donnerstag, 17. Februar 2005, 16:47

steckt auf PCI??
dann is die doch ganz neu.. oder vertausch ich da was??
zur zeit sind die doch normalerweise im AGP Port??

8

Donnerstag, 17. Februar 2005, 17:28

1. @ nils:

ganz alter slot: isa (oder so). aber dafür gabs glaub ich keine grafikarten.
dann: pci. das is so für alles. modem. grafikkarte. andere karten.
naja. irgendwann wurden grafikkarten schneller und pci war zu langsam.
dann gabs agp (acceleratet graphics port (oder so))
und dann wurden grafikkarten noch schneller und pci wurde weiterentwickelt zu pci express.
das ist das was du meinst, denk ich.

so. hoffe ich hab hier keinen kokolores erzählt.

naja. und 2.
@ placke:
tolle frage!
vielleicht wäre es hilfreich gewesen, wenn du geschrieben hättest was das für ne grafikkarte ist, damit man dir tipps geben kann bezüglich der programme.

aber naja.
du kannst es auf pc games, oder gamestar heft-cds probieren. da liegen meistens welche drauf...
recursive cube ... :thumbsup:

9

Donnerstag, 17. Februar 2005, 17:45

ja john,
das meinte ich, aber als dieser ISA slot oder so war, da hatte ich noch nix mit PC am hut, kann mich dementsprechend nich erinnern *g*
das mit PCI is für mich auch zu alt...hm, man kann nich alles wissen, und so wie du, auf ner klassenfahrt, ne ComputerBild Hardware zu lesen, bin ich auch nich
naja, den rest wusst ch, und ja, PCI express meint ich, konnt mir nur nich vorstellen, das der eine hat..

probier doch ma für ne ATI karte RivaTuner
is auf jeder Gamestar cd

10

Donnerstag, 17. Februar 2005, 17:49

Ich sag nur *BIOS*

11

Donnerstag, 17. Februar 2005, 19:50

<table width="90%"><tr><td><font size="2">Zitat:</font></td></tr><tr><td><table cellpadding="4" cellspacing="1" width="100%" bgcolor="#000000"><tr><td bgcolor="#efefef"><font size="2">rapto[Z].warfarE schrieb am 17.02.2005 17:49
Ich sag nur *BIOS*</font></td></tr></table></td></tr></table>

na logo
placke? alles verstanden oder?
ich glaube, du solltest etwas mehr zu deinem "bios" schreiben.
und ich glaube nicht, dass die hersteller noch programme supporten, die für pci-grakas sind und gleichzeitig noch so ab windows me aufwärts laufen
auf jeden fall nicht so gut, als mit neuern karten auf neueren systemen.
mach einfach mal n paar angaben...

12

Freitag, 18. Februar 2005, 02:27

@ nils:
rivatuner is nich für ati, sondern für geforce, oder?? ?(

@ rapto[Z].warfarE:
bios? was soll er da denn machen? fsb? um damit die stabilität der anderen karten aufs spiel zu setzen?

oder hat man da noch andere möglichkeiten im bios von denen ich nix weiß?
in dem fall bitte ich um aufklärung!
recursive cube ... :thumbsup:

13

Freitag, 18. Februar 2005, 14:29

Sry john du hast in diesem fall keine ahnung sry
aber man kann da einiges einstellen erhö die Voltzahl der grafikkarte lad dir detonartor unclock und takte und vertik is sicher darfst aber nicht zu hoch stellen

14

Freitag, 18. Februar 2005, 14:40

bin ich hier im irrenhaus?
sprech mal deutsch...
da versteht man ja kein wort
dann nutze bitte die üblichen deutschen satzzeichen zur besseren verständlichkeit
und bitte vermeide doppelposts.. kannst auch ein´fach den letzten beitrag editiern..
(zur verständlichkeit: den doppelten post hab ich rausgenommen. darum is der jetzt nich mehr da. aber nils hat recht: doppelposts bitte vermeiden...)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »john« (18. Februar 2005, 18:00)


15

Freitag, 18. Februar 2005, 15:18

Ne alte PCI-Karte übertakten bringt für halbwegs aktuelle Spiele in der Realität überhaupt gar nix. Selbst wenn man die extrem stark übertakten könnte, da würde man fast gar nix von merken.
Auch bei neueren Grakas bringt Overclocking meiner Ansicht nach nicht das, was man sich davon verspricht. Viele investieren sogar in neue Lüfter und so, dabei könnte man für das Geld im vornherein gleich ne bessere Karte kaufen.

Wie gesagt, bei so einem alten Rechner (sofern es wirklich PCI is), lohnt es sich nicht, zu übertakten. Man sollte sich vielmehr günstig um ne bessere Grafikkarte bemühen (gebraucht) oder gleich n neuen PC kaufen.

16

Mittwoch, 2. März 2005, 22:09

Tach!

eine Frage: wie bekomme ich meinen Ping niedriger??? Hat hier jemand von diesen superonlinezockern ne ahnung???
kriege bald DSL 3000, doch wird die latenzzeit dadurch geringer???

Grüße!!!
Lassen sie mich Arzt, ich bin durch!

17

Mittwoch, 2. März 2005, 22:16

Das die latenzzeit niedrieger wird da geh ich mal stark von aus, sobald du DSL hast. Währe sinnvoll wenn du geschrieben hättest was du für eine Internetverbindung hast (ISDN,56kb/s....) mit 56 kbs kannst dus online knicken, da gibts nicht viel zu machen, ausser das du schaust ob du nebenbei noch irgendwas läuft, was dein internet langsamer werden lässt. Wie downloadprogramme u.s.w.! Noch ne frage: DSL3000??? 8o 8o 8o 8o bor geil!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »placke« (2. März 2005, 22:17)


18

Mittwoch, 2. März 2005, 22:20

hehe..
was hast du denn nu für nen ping bei welcher geschwindigkeit.???

viel liegt natürlich am server, ich weiß vom düvel z.b. das tupperman mit ISDN auch schon pings von ~80 hatte.
ich hab mit dsl 1000 server abhängig einen ping von 70-110... kommt natürlich auch drauf an was du sonst noch so laufen hast (TS, ICQ, HLSW)
daher hol ich mir fastpath
matt z.b. hat mit fastpath und dsl 1000 meist pings von 30-40, wobei er ohne fastpath im gegensatz zu mir mit der gleichen verbindung auch immer bessere pings hatte..
ich denke da gibts sau viele einflüsse.
aber das beste:
alle anderen programme aus, gute server suchen und soweit ich weiß fastpath bringts dann auch mehr als dsl 3000 anstatt 1000 oder so....
naja, fachinformatiker bin ich auch net..

hoffe alles war richtig und verständlich
mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nils« (2. März 2005, 22:21)


19

Donnerstag, 3. März 2005, 14:19

56k --&gt; Nö.
ISDN --&gt; Meiner Meinung nach nur ein kleiner Unterschied zu DSL. (70-100 Pings)
Bei ISDN würde ich aber auf jeden Fall die Programme ausmachen, die du beim Spielen nicht brauchst.
DSL --&gt; Auch gut. Also stocken tut nix und wenn dann liegt's am Server.

- FastPath ist wohl sinnvoll, wenn man viel spielt.
- DSL3000 haben wir auch! Vorher hatten wir DSL2000, dann kam ein Brief von 1&1 von wegen 1 Million Kunden oder so und dann haben die das im Februar kostenlos aufgestockt! :thumbup:
Bad spellers of the world - UNTIE!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kalle« (3. März 2005, 14:21)


20

Donnerstag, 3. März 2005, 16:09

Ich müsst mal unterscheiden zwischen Bandbreite und Latenzzeit.
Erstere is natürlich bei DSL (mind 768 kbps) deutlich höher als bei ISDN (64 kbps). Deshalb sollte man, wenn man nur ISDN hat auch alle Hintergrundprogramme (Messenger etc.) schließen, denn die verursachen zusätzliches Datenaufkommen.

Anders sieht es bei den Latenzzeiten ("Pings") aus. Die besagt ja, wie lange es dauert, bis ein Datenpaket ankommt. Und diese Pings sind nun mal bei ISDN am geringsten (ca. 40ms). Bei normalem DSL sind die deutlich höher (80-100ms), weil DSL eine aufwändige Fehlerkorrektur braucht (Interleaving). Diese Fehlerkorrektur kann man aber bei vielen Providern abstellen, und diese Funktion nennt sich wie bereits angesprochen wurde "Fastpath". Dadurch kommt DSL dann ungefähr in die Region von ISDN.
Insgesamt stimnmt es also auch nicht so pauschal, dass DSL bei Onlinegames besser wär als ISDN (mal abgesehen von den Kosten ;)). Zumindest ohne Fastpath sind die DSL Leute immer n bissl im Hintertreffen, da sie erst später reagieren können. :)


Als Beispiel hier mal meine Werte (ISDN), wenn ich t-online.de anpinge:
<table width="90%"><tr><td><font size="2">Zitat:</font></td></tr><tr><td><table cellpadding="4" cellspacing="1" width="100%" bgcolor="#000000"><tr><td bgcolor="#efefef"><font size="2">
PING wird ausgeführt für <a href="http://www.t-online.de">www.t-online.de</a> [194.25.134.146] mit 32 Bytes Daten:

Antwort von 194.25.134.146: Bytes=32 Zeit=41ms TTL=249
Antwort von 194.25.134.146: Bytes=32 Zeit=34ms TTL=249
Antwort von 194.25.134.146: Bytes=32 Zeit=39ms TTL=249
Antwort von 194.25.134.146: Bytes=32 Zeit=44ms TTL=249

Ping-Statistik für 194.25.134.146:
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 34ms, Maximum = 44ms, Mittelwert = 39ms
</font></td></tr></table></td></tr></table>